Studio für Yoga, Physiotherapie und Psychosomatik

Osteopathie

Die Osteopathie ist eine ganzheitliche manuelle Therapieform, die sich mit Fehlstellungen, Blockaden und Dysfunktionen von Gelenken, Organen, Muskeln und Faszien, sowie mit dem Nervensystem beschäftigt.

Osteopathen diagnostizieren und therapieren mit den Händen. Sie erspüren Spannungen, Bewegungseinschränkungen und Strömungen der Körperflüssigkeiten, lösen Blockaden und stimulieren die Selbstheilungskräfte des Körpers.

Wann können die osteopathischen Techniken helfen?

  • Im Bereich des Bewegungsapparates bei akuten und chronischen Rückenproblemen, Beschwerden wie Hexenschuss, Ischias, nach Schleudertraumen, Verstauchungen und anderen Verletzungsfolgen.
  • Im Hals-Nasen-Ohren-Bereich bei Kopfschmerzen und Migräne, bei Schwindel, begleitend zur fachärztlichen Behandlung bei Kiefergelenksproblematiken.